Büsche & Ranker

Goldliguster Leuchtend grüner Sichtschutz

Onlineshop: Goldliguster 'Aureum'
Onlineshop: Goldliguster ‘Aureum’

Der Goldliguster ist eine halb/immergrüne Strauchart, die zu den Ölbaumgewächsen gehört. Die ovalen Blätter sind dabei am Rand gelb, zur Mitte hin grün gefärbt. Im Japan unterscheidet man zwei Arten des auch Großblatt-Liguster genannten und bis zu 6 Meter hohen Strauchs: var. hisauchii sowie var. pacificum. Seine Blätter verliert der Liguster nur in sehr kalten Wintern. Die weißen Blüten riechen streng, blühen von Juni bis Juli und stehen an 10 cm langen Stängeln.

   
Bäume und Sträucher schneiden und pflegen
Bäume und Sträucher schneiden und pflegen

Der Goldliguster wird bis zu 110 Zentimeter breit und kann eine

Höhe von bis zu 2,3 Metern erreichen. Bei guten Bedingungen wächst er jedes Jahr um bis zu 60 Zentimeter. Die immergrünen grün gelben Blätter der Pflanze eigenen sich besonders für nicht einsehbare Hecken. Zudem ist er winterhart und stellt kaum Ansprüche an die Bodenqualität. Die Pflanze verträgt Zuschnitte und kann von Oktober bis April umgepflanzt werden.  Doch Achtung: Verwenden Sie für den Schnitt Handschuhe, sonst drohen Hautreizungen. Das meiste, schwachgiftige Toxin steckt jedoch in den Beeren. Halte daher Kleinkinder und Haustiere von den Beeren fern.

   

Christoph Janß

Hallo, ich bin Chris, Blogger und Hobbyfotograf aus dem schönen Hamburg. Ich habe ein Faible für Geschichte, Architektur sowie Naturaufnahmen. In meiner Werbeagentur Alster-Marketing.com helfe ich Kunden beim Online-Marketing sowie der Erstellung von Websites & Online-Shops.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"