HerbstlaubLaubbaum

Fächer-Ahorn Leuchtend rote Pracht für jeden Garten

0/50 ratings

Der Fächer-Ahorn (Acer palmatum) stammt ursprünglich aus Japan, China und Korea. Von den Handflächen großen Blättern leitet sich auch sein Name ab (lateinisch “palma” für Handfläche). Seine spitz zulaufenden Blätter werden bis zu 20 Zentimeter groß. Sie entstehen zwischen Mai und Juni und verfärben sich im Herbst von grün zu herrlich rot. Ein echter Hingucker.

   

Die Gattung zählt über 150 verschieden Arten, die Sorte gar über 500. Einige Arten erreichen sogar eine Höhe von 15 Metern bei einer Breite von 7 Metern. Im Mai erscheinen seine Samen des Fächer-Ahorn. Sie haben zwei Flügel, die der Wind weit fort trägt.

Onlineshop: Fächer-Ahorn
Onlineshop: Fächer-Ahorn

Der Flachwurzler mach lockere bis halbfeuchte Böden. Man sollte ihn jedoch nicht in die pralle Sonne pflanzen und auch windige und salzige Orte sind nicht sein Fall. Aufpassen muss man bei spätem Frost. Hier kann es zu Schäden an den Trieben kommen.

   

Christoph Janß

Hallo, ich bin Chris, Blogger und Hobbyfotograf aus dem schönen Hamburg. Ich habe ein Faible für Geschichte, Architektur sowie Naturaufnahmen. In meiner Werbeagentur Alster-Marketing.com helfe ich Kunden beim Online-Marketing sowie der Erstellung von Websites & Online-Shops.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"