• Buche

    Mehrfarbige Buche

    Buchen (lateinisch Fagus) gehören zur Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Es gibt zehn verschiede...

  • Esche

    Esche

    Die Gattung Fraxinus umfasst weltweit etwa 65 Baum- und Straucharten und gehört zur Familie der Ölba...

  • Selbstkletternde Jungfernrebe 1

    Selbstkletternde Jungfernrebe

    Die Selbstkletternde Jungfernrebe (Parthenocissus quinquefolia), ebenso wie die Dreispitzige Jungfer...

Mehrfarbige Buche

Buche

Buchen (lateinisch Fagus) gehören zur Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Es gibt zehn verschiedene Arten von Buchen die hauptsächlich in den nördlich gemäßigten Zonen Europas, Asiens und Europas verbreitet sind. Zumeist redet man nur von Buchen, statt von Rotbuchen. Das liegt daran, dass Rotbuchen die einzige einheimische Buchenart ist. Bei den sogenannten Hainbuchen handelt es sich nicht um eine Buche. Blutbuchen (Fagus ...

Read More »

Esche

Esche

Die Gattung Fraxinus umfasst weltweit etwa 65 Baum- und Straucharten und gehört zur Familie der Ölbaumgewächse. In Europa gibt es lediglich drei Eschenarten: die Blumen- oder Mannaesche (Fraxinus ornus) und die Schmalblättrige Esche (Fraxinus angustifolia) kommen nur im südlichen Europa vor und erreichen eine Baumhöhe von 20 bis 30 m. Die Gemeine Esche (Fraxinus excelsior) wächst zu einem noch stattlicheren ...

Read More »

Selbstkletternde Jungfernrebe

Selbstkletternde Jungfernrebe 1

Die Selbstkletternde Jungfernrebe (Parthenocissus quinquefolia), ebenso wie die Dreispitzige Jungfernrebe (Parthenocissus tricuspidata) auch als Wilder Wein[1]bezeichnet, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Jungfernreben (Parthenocissus) innerhalb der Familie der Weinrebengewächse (Vitaceae). Ihre Heimat ist das östliche Nordamerika. Die Selbstkletternde Jungfernrebe ist eine Kletterpflanze. Die Ranken sind fünf- bis achtarmig und haben Haftscheiben. Allerdings ist die Klettereigenschaft sehr eingeschränkt, sie eignet sich ...

Read More »

Japanischer Schlitzahorn

Japanischer Schlitzahorn

Der Schlitzahorn Acer palmatum gehört zu den Großsträuchern. Er kann je nach Standort und Bodenbeschaffenheit eine Wuchshöhe von 1,5-2,0 m und eine Breite von 1,50 m erreichen. Schlitzahorn ist kleiner als die meisten Fächerahorne. Seine große Beliebtheit verdankt er seinen grazilen Blattformen mit mehr oder weniger stark geschlitzten Blättern und seinen intensiven Blattfärbungen. Neben den grünblättrigen Arten sind die rotblättrigen ...

Read More »

Ahorn Laub

Ahorn Laub

In der Botanik zählen die Ahorne (botanisch: Acer) zur Pflanzenfamilie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae) und sind verwandt mit den Rosskastanien. Die Laubbäume werden weltweit ja nach Klassifizierung in 100 bis 200 verschiedene Ahornarten unterteilt, die überwiegend flachwurzelnde Bäume sind (Ausnahme: Bergahorn). Besonderes Merkmal der Ahorngewächse (Aceraceae) sind ihre fünflappigen Blätter, die Ähnlichkeit mit einer gespreizten Hand haben und gerne mit der Ahornblättrigen Platane ...

Read More »